Wie verwendet man Holzöfen?

Omar Sautter

"Sie müssen zuerst ein paar Schritte unternehmen, und Sie sollten dies berücksichtigen, bevor Sie dies tun."

Der Holzofen kann als Küche, Küchengerät, Außenlager, Herd, Backofen oder sogar zum Backen von Brot oder Kuchen (je nach Holzart, das Sie verwenden müssen) oder einem anderen Ofen, den Sie herstellen möchten, verwendet werden. Und, hier bin ich, im Ofen für zwei Stunden und nicht einmal getan! Ich habe schon viel Brot und Kuchen mit diesem Ofen gemacht, also lesen Sie bitte weiter!

Bisher weiß ich, dass der Ofen gut mit normalem Holzverbrennung, nicht-metallischem Holz wie Kiefer und Eiche funktioniert. Aber, wie ich oben sagte, müssen Sie den Ofen Holz richtig geschnitten bekommen (dies ist einfach, wenn Sie das richtige Holz kaufen – es ist in der Regel frei geschnitten, aber dies hängt von der Holzart, die Anzahl der Menschen, die Sie den Ofen verwenden möchten, und so weiter).

Es ist immer besser, ein hochwertiges, schweres Holz zu verwenden, als etwas Billiges zu verwenden, vor allem, wenn es um Holzöfen geht. Vor ein paar Jahren ging ich zu einer lokalen Holzmühle, die ihren Eichenvorrat verkaufte. Ich kaufte drei Lose des Holzes und ich war sehr zufrieden mit den Ergebnissen (die für mich gut genug waren, sowieso), also wollte ich das gleiche mit Ahorn versuchen, das ist ein sehr gemeinsames Holz für Hausöfen. Wie gesagt, es ist nicht schwer, Eichen zu finden, und sie kann an vielen Orten erhalten werden.

Die Holzöfen habe ich alle versucht, mit sehr guten Ergebnissen zu arbeiten, aber ich würde raten, dass Sie die Produktbeschreibung und den Preis vor dem Kauf überprüfen. Betrachten Sieden Leifi Flaschenzug Testbericht. Ich werde nicht über alle Vor- und Nachteile jedes Ofenmodells sprechen, aber ich werde Ihnen sagen, wie ich mich über jedes einzelne fühle. Der beste Holzofen, den ich je benutzt habe, ist der, den ich bei Torex gekauft habe - den "Jagdpanzer" oder "Tombstone", den ich für einen der besten deutschen Hausöfen auf dem Markt halte. Es ist sehr leicht, ist leicht zu reinigen, und es produziert sehr gute Ergebnisse für das Geld. Mein Ofen verwendet ein gasbetriebenes Kochfeld, das extrem effizient ist. Welches ist die größte Marke für Holzöfen? Ich bin mir nicht sicher, warum es einen Gasbrenner verwendet, aber es scheint sehr gut für Holz zu sein, da es nicht heiß brennen wird. Wie Sie im Video unten sehen können, habe ich einen sehr sauberen Ofen, und ich habe keine Probleme mit dem Ofen gehabt. Der Ofen ist sehr einfach einzurichten, da keine Montage erforderlich ist. Es ist ganz einfach zu installieren, und dauert nicht mehr als eine Stunde zusammen. Ich werde bald mehr über den Ofen schreiben. Der Ofen wird Brot und Kuchen für meine eigenen Backklassen machen, und ich werde ein Tutorial zur Verfügung stellen, wie man sie zu einem späteren Zeitpunkt macht. Gleichwohl kann Holzbacköfen einen Testlauf sein.